Anlass-
Spenden

Letzte Wünsche erfüllen

Anstelle von Blumen und Kränzen im Gedenken an den Verstobenen um eine Spende bitten

Das ist eine schöne Geste und oft auch der Wunsch von Verstorbenen. Denn damit kann man auch in der Trauer etwas Gutes tun und anderen Menschen helfen. Ein tröstender Gedanke, der gut tut.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Organisation und den nötigen Formalitäten.

Hier einige Tipps:

  • Weisen Sie in der Traueranzeige auf den Spendenaufruf hin und nennen Sie dort die Kontonummer und ein passendes Stichwort (z.B. "In Erinnerung an Vorname Name").
  • Teilen Sie uns den Namen des Verstorbenen, den Termin der Trauerfeier und das von Ihnen gewählte Stichwort mit.
  • Sie erhalten nach 6-8 Wochen von uns eine Liste mit den Namen der Personen, die gespendet haben, und die Gesamtsumme. Aus datenschutzrechtlichen Gründen enthält diese keine Einzelbeträge.
  • Alle Spender erhalten, sofern uns die Adresse vorliegt oder auf erklärten Wunsch, eine Zuwendungsbestätigung und ein Dankschreiben.

Natürlich gibt es auch freudige Anlässe, bei denen Sie Ihre Gäste um Spenden statt Geschenke bitten können: runde Geburtstage, Jubiläen, Hochzeitstage, Firmenfeiern und vieles mehr. Hier einige Punkte, die dabei behilflich sein können:

  • Weisen Sie in der Einladung auf den Spendenaufruf hin und nennen Sie dort die Kontonummer und ein Stichwort (z.B. Anlass oder Vorname Name).
  • Teilen Sie uns den Anlass bzw. den Namen, ggf. auch das Datum sowie das von Ihnen gewählte Stichwort mit.
  • Sie erhalten nach 6-8 Wochen von uns eine Liste mit den Namen der Personen, die gespendet haben, und die Gesamtsumme. Aus datenschutzrechtlichen Gründen enthält diese keine Einzelbeträge.
  • Alle Spender erhalten, sofern uns die Adresse vorliegt oder auf erklärten Wunsch, eine Zuwendungsbestätigung und ein Dankschreiben.
Ansprechpartner und Kontakt:

Johannes Kevenhörster
Leitung
Tel. 0234 30790-23
johannes.kevenhoerster@hospiz-st-hildegard.de

Katrin Gondermann
stellv. Leitung und Koordination
Tel. 0234 30790-23
katrin.gondermann@hospiz-st-hildegard.de