Informationen für Sie

Vorsorge

Krankheit, Abschied und Sterben – das sind Themen, mit denen wir uns nicht so gerne befassen.

Im Hospizalltag erleben wir jedoch fast täglich, wie wichtig es ist, sich zu überwinden und über diese Themen nachzudenken. Jeder Mensch hat Wünsche, hat eine Vorstellung davon, wie eine Betreuung und Behandlung im Fall einer schweren, unheilbaren Erkrankung aussehen soll.

Es ist uns ein Anliegen, dass Sie diese Wünsche und Vorstellungen mitteilen. Das ist gut für Sie und für die Menschen, die sich um Sie kümmern – Ihre Familie, das Pflegepersonal, Seelsorger und Ärzte.

Daher möchten wir Ihnen die Themen 'Patientenverfügung'‚ 'Vorsorgevollmacht' und 'Betreuungsverfügung' ans Herz legen.

Wir haben für Sie ein paar Informationen zusammengestellt:

Gerne berate ich Sie:

Elmar Kreft

Dipl.-Sozialarbeiter/Gesundheits- und Sozialökonom (VWA)
Caritasverband für Bochum und Wattenscheid / SKM-Betreuungsverein

Telefon: 0234 30705-34
elmar.kreft@skm-bochum.de 

Hier finden Sie auch weitere Informationen:

Informationen der Caritas